Suche
  • Regatta-Verein Rendsburg
  • von 1888 e.V.
Suche Menü

Jollesegeln

Inhalte des Jollenkurses

Die Jollen-Ausbildung vermittelt den 11- bis 16-jährigen Jugendlichen Fertigkeiten und Kenntnisse, eine Jolle verantwortlich zu segeln.

Die Jollenausbildung findet vorrangig auf Conger-Jollen statt und erweitert die Opti-Ausbildung inhaltlich.

Sie fügt

  • Reviergebundene Navigation
  • Reviergebundene Wetterkunde
  • Grundlagen der Bootskunde

hinzu, und bereitet auf das Fahrtensegeln und auf die Teilnahme an Regatten vor.

Bootskunde

  • Die Congerjolle
  • Die Bootspflege

Manöver

  • Manöver im Hafen
  • Manöver bei Kursänderung
  • Spinnakermanöver
  • Segel- und Riggtrim

Navigation

  • Der Kompaß
  • Das Richt-Peilen

Schifffahrtsverkehrsrecht

  • Grundlegende Ordnung
  • Die Betonnung
  • Vorfahrtsregeln
  • Beleuchtung
  • Wichtige Signale

Seemannschaft

  • Yachtgebräuche

Wetterkunde

  • Grundbegriffe
  • Wetterbericht
  • Thermik
  • Einfluß von Bäumen

Leistungsnachweis

Die Fertigkeiten und Kenntnisse der Kursteilnehmer werden in einer praktischen und einer mündlichen Prüfung durch den Prüfungsausschuß des RVR beurteilt.

Der erfolgreiche Leistungsnachweis berechtigt 16-jährige und ältere Kursteilnehmer, sich auf die Prüfung zum Sportsegelschein des DSV vorzubereiten.

Der amtliche Sportbootführerschein muß extern erworben werden.